Laura Geisbüsch im Kreuzverhör

Laura Geisbüsch im Kreuzverhör – Womit die Big Player im Onlinemarketing den größten Teil ihrer Einnahmen generieren

Seit einiger Zeit verfolge ich den Blog von Laura Geisbüsch und ich bin echt fasziniert, wie viel Sie innerhalb kürzester Zeit im Online Marketing auf die Beine gestellt hat. Neulich durfte ich Laura auf einem Online Marketing Event kennenlernen und sie hat ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert und ich konnte ihr einige Tipps entlocken, dazu aber gleich noch mehr…

Als gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau hatte Laura keinerlei Online Marketing Vorkenntnisse und doch wagte sie im Jahr 2013 den Versuch erfolgreich Geld im Internet zu verdienen, denn sie wollte ihr eigener Chef sein und an keine festen Arbeitszeiten gebunden sein. Des Weiteren begründete sie ihren Einstieg ins Online Geschäft damit, dass sie nicht mehr ihre Zeit gegen Geld tauschen wolle, sondern ihr Wissen gegen Geld. Doch das ausschlaggebendste Argument für Online Marketing war bei ihr, dass ihr Einkommen nach oben hin offen ist und dass sie auch Geld verdienen kann, ohne aktiv dafür zu arbeiten!

Hier kannst du mehr erfahren (Klick)

Laura startete also ihren ersten eigenen Blog, doch der finanzielle Erfolg blieb zunächst einmal aus… Obwohl sie ihre Seite bis ins letzte Detail perfektioniert hatte, wollten die Einnahmen einfach nicht steigen.

Deswegen unterhielt sie sich mit denjenigen die es wissen mussten, nämlich den Big Playern im Internetmarketing, die bereits erfolgreich Geld im Internet verdienten. Während dieser Gespräche stellte sich heraus, dass ALLE den größten Teil ihrer Einnahmen dem Email Marketing zu verdanken haben.

Das musst der fehlende Schlüssel zum Erfolg sein! Laura’s fataler Fehler war, dass sie vorher nie die Emailadressen ihrer Interessenten sicherte und sie somit keine Chance hatte die Interessenten zu kontaktieren.

Also setzte sich Laura hin und befasste sich Tag und Nacht mit dem Thema Newslettermarketing und setzte die einzelnen Punkte Schritt für Schritt um. Und siehe da: Ihre Einnahmen im Internet verfünffachten sich!

Wie Laura das gemacht hat, erfährst du hier (Klick)

Laura erklärte mir, dass man mit Email Marketing mit einem Klick seine Interessenten erreichen kann und Vertrauen zu ihnen aufbauen kann. Des Weiteren kann man sie über Neuigkeiten informieren, ihnen themenverwandte Produkte empfehlen und Traffic auf Knopfdruck erzeugen. Der allergrößte Vorteil von Email Marketing jedoch ist, dass man alle Vorgänge im Email Marketing vollautomatisieren kann!

Ich konnte Laura Geisbüsch auch noch eine Tipps für professionelles Email Marketing entlocken. Diese möchte ich dir natürlich nicht vorenthalten:

Hier gelangst du direkt zu den Tipps von Laura (Klick)

1. Die Betreffzeile ist das A und O der Email

Der Betreff ist das Aushängeschild der Email und er entscheidet, ob die Email überhaupt geöffnet wird oder nicht. Deshalb sollte der Betreff niemals langweilig sein. Er sollte spannend sein und Neugierde wecken, um die Leser zum Öffnen der Email zu animieren.

2. Beim Verfassen der Emails sollte man nur eine Schriftart verwenden
Geschmack liegt im Auge des Betrachters, allerdings sollte man im Email Marketing nicht zu sehr herumexperimentieren. Deshalb sollte man nur eine Schriftart verwenden, wie man es auch beim guten alten Geschäftsbrief immer getan hat. Alles andere wirkt sehr unprofessionell und lässt die Email schnell unruhig erscheinen.

3. Maximal eine zusätzliche Farbe verwenden!
Genau wie bei der Schriftart, sollte man mit Farben sparen. Weniger ist in diesem Falle mehr! Man kann in Ausnahmefällen, oder um etwas besonders hervorzuheben, mal eine andere Farbe verwenden. Allerdings sollte den Öffner der Email keine Farbexplosion erwarten.

4. Eine klare Handlungsaufforderung
Die Handlungsaufforderung wird im Email Marketing auch als Call-to-Action bezeichnet und in eine professionelle Geschäftsemail gehört die Handlungsaufforderung definitiv rein, damit man die Leser zu dem Klicken des Links bewegt. Die Leser benötigen einen genauen Hinweis dafür, was sie als nächstes zu tun haben, sprich auf den Link klicken sollen.

5. Erster Link im sichtbaren Bereich
Der erste Link in der Email sollte auch ohne Scrollen des Bildschirms für die Leser direkt anklickbar sein. Darum sollte der erste Link sehr weit oben in der Email platziert werden. Somit können die Leser die sich für die Thematik interessieren direkt zur Zielseite gelangen.

6. Kurze Emails mit einer klaren Aussage
Die Emails sollten kurz und prägnant sein. Viele User rufen ihre Emails unterwegs ab und in diesem Falle besteht keine Zeit eine seitenlange Email durchzulesen. Deshalb sollte die Email in kurzen Blöcken auf den Punkt bringend formuliert werden.

Abschließend gab sie mir noch den Tipp, dass eine Emailadresse im Schnitt 1 Euro wert ist und dass wenn man 1000 Emailadressen gesammelt hat, ein Einkommen von monatlich 1000 Euro nahezu garantiert ist. Aus diesem Grunde sollte man gerade als Anfänger den Fokus auf den Listenaufbau richten.

Wow dieses kurze aber intensive Gespräch mit Laura hatte es in sich! Und wenn du noch mehr von ihr lernen möchtest, solltest du dir das sofort anschauen (Klick)

Viele Grüße
Daniel

P.S.: Ohne Email Marketing erlangt man keine finanzielle Unabhängigkeit. Also worauf wartetst du? Hier kannst du die Kunst des Email Marketings auf leicht verständliche Weise von A-Z erlernen! (Klick)

Mit E-Mail-Marketing bis zu 218.865 Euro Umsatz 

Mit E-Mail-Marketing 218.865 Euro Umsatz

Ralf Schmitz ist ein erfolgreicher Internet-Unternehmer. Im Lauf der fünftägigen Markteinführungsphase seines Online-Coachings erzielte er einen Umsatz von sage und schreibe 218.865 Euro.

Wenn Sie wissen wollen, wie er dieses schier unglaubliche Resultat erreicht hat, dann klicken Sie auf den Play-Button, um das folgende Lehrvideo abzuspielen:

Professionelles E-Mail-Marketing war der wichtigste Erfolgsfaktor wie Ralf Schmitz in dem Interview mit Mario Wolosz (dem Gründer des E-Mail-Marketing-Dienstleisters Klick-Tipp) erläuterte.  Nur damit konnte er in der Markteinführungsphase die notwendigen Besucherströme auf seine Webseite lenken. Am umsatzstärksten Tag kam die satte Zahl von mehr als 22.000 (!) Interessenten. Derart hohe Besucherzahlen mit traditionellen Methoden wie Suchmaschinenoptimierung erreichen zu wollen, ist absolut illusorisch.

Ich schließe mich der Meinung von Ralf Schmitz an, dass man heutzutage über das Internet neue Kunden auf effektive Weise nur noch durch professionelles E-Mail-Marketing gewinnen kann.

Ralf Schmitz nutzt – wie viele andere erfolgreiche Unternehmer auch – professionelles E-Mail-Marketing von Klick-Tipp. Besonders gefallen ihm die integrierten Marketing-Features wie Splittesting und Segmentierung sowie das User-Whitelisting. Letzteres sorgt dafür, dass die mit Klick-Tipp versendeten E-Mails zuverlässig ihren Weg in die Posteingangsfächer seiner Adressaten finden. Außerdem schätzt er es, dass sich die deutschsprachige Benutzeroberfläche von Klick-Tipp sehr einfach bedienen lässt.

Besuchen Sie die Website von Klick-Tipp und informieren Sie sich darüber, wie Sie über das Internet effektiv neue Kunden gewinnen können!

Tags: E-Mail-Marketing, Newsletter Versand

Geld verdienen mit dem Affiliate-Chatbot-Business

Hallo und einen herrlichen Tag…

Ich habe hier etwas das Dich umhauen wird. Das Affiliate-Chatbot-Business  .Eigentlich schimpft man mich eher skeptisch, auch wenn ich wirklich oft für Neues offen bin.  Zu Anfang der Woche hatte ich ein wirklich langes (für mich sogar anstrengendes) Gespräch mit Rene Z. von Digiprofis. Kennst du vielleicht schon…Jedenfalls hatte ich einige Fragen an ihn bezüglich der Automation für mein Online-Business und bin richtig happy dass er sich die Zeit für mich genommen hat. Es ging dabei viel um die sozialen Medien aber auch um Lead-Generierung am Puls der Zeit. René zeigte mir dann mal was bei denen derzeit so up2date

ist und erklärte mir die Wege (denken musste ich also selbst) und was dann passierte traf mich wie ein Schlag!

​Stell dir mal vor, es gibt (und das wusste ich so nicht) ein automatisiertes Affiliate-Chatbot-Business das dich komplett ohne Webseiten, ohne Technik, ohne viel Tipperei und ohne massiv zu lernen bereits nach den ersten 60 Minuten mit Provis beglückt…

Wie jetzt?

Na du hast schon richtig gelesen…mal im Detail:

  • ein Business fix und fertig
  • Keine Webseiten
  • Kein WordPress
  • ohne Landingpages
  • ohne Folgekosten
  • Nie wieder Gefummel mit Plugins
  • praktisch kein Zeitaufwand
  • automatisiert
  • dennoch Profi-Marketing
  • komplett DSGVO-konform
  • in weniger als einer Stunde komplett startbereit
  • einfach zu verstehen und dennoch Profi-Arbeit
    usw.

Schau es dir jetzt hier an 

Affiliate-Chatbot-Business

….stellen wir ein paar Fragen:

  • Hast du bereits ein Coaching gekauft, mit dem du nicht erfolgreich geworden bist?
  • Nervt dich das Handling mit X Webseiten und Landingpages?
  • Dröhnt dir der Kopf wenn du umsetzen willst?
  • Nerven Dich die monatlichen Kosten eines Online-Business?
  • Versagt die Technik immer wieder mal bei Dir wegen kleinster Fehler?
  • Bist du unsicher beim Start ins Online-Business zu starten?
  • Wie oft bist du bereits enttäuscht worden wenn es darum geht im Netz zu verdienen?
    .

Und ich könnte endlos weiter fragen

Rene zeigte mir dann 1zu1 am Bildschirm per Skype was das Affiliate-Chatbot-Business ist. Ein richtiger Brummer an Zeitersparnis, Automation, Ersparnis und Professionalität. Endlich mal nicht nur ein einfaches, langweiliges Coaching nach dem Motto ansehen, machen und erfolglos bleiben. Es geht um professionelles Affiliate Chatbot-Marketing (nicht um Spam bei FB) und

gezielten Listenaufbau – um ein nachhaltiges, erfolgreiches Online-Business zu betreiben.

So ganz genau bekommst du ein fix und fertiges Business an die Hand – klickst ein paar mal
(und das ist nicht übertrieben) und kannst ab dem ersten Momenten bereits Provis kassieren.

Das geht aber noch weiter: es lässt sich duplizieren – bedeutet, du kannst es verdoppeln,

verdreifachen, vervielfältigen und immer wieder für neue Projekte nutzen.

> Deine Liste wächst, deine Provisionen steigen < >> hier startest Du in unter einer Stunde (klick) 

….und jetzt sagst Du… klasse, aber ich aber keine 867 Euronellen um mir so etwas zu leisten,

damit ich überhaupt starten kann!

…weit gefehlt…den das Affiliate Chatbot Business kost´ nicht einmal einen Bruchteil dessen,

Der Preis ist schon fast lächerlich für das was du bekommst

  • ready2go – 1 Klick-fertiges-Affiliate Chatbot Business-in-a-Box
  • Profi-Marketing-Funnel mit einer 10-Tage Sequenz
  • umfangreiches Einführungscoaching im Mitgliederbereich
  • Experten-Coaching zur Skalierung deines Business
  • super Support per E-Mail oder direkt über die begeisterte Facebook-Community
  • 6 E-Books zur freien Verwendung zum Thema
  • 5 Profi-Kurse zum eigenen Ausbau (Traffic, Advertising, Funnel, Marketing, etc.)

…die weiteren Bonis verrate ich hier nicht… muss ja spannend bleiben 😛

Ich empfehle Dir dringlichst dieses Affiliate-Chatbot-Business-in-a-Box zu nutzen. Die Vorteile, so glaube ich,

liegen jetzt deutlich auf der Hand.

>> schau Dir hier die Einzelheiten an und überzeuge Dich selbst (hier klicken)

Affiliate-Chatbot-Business

Ich wünsche wie immer beste Erfolge mit dem Affiliate-Chatbot-Business- immer am Ball bleiben,

Beste Grüsse

 

Geld verdienen – Problemlösungen verkaufen

Es ist schon unglaublich, wie man mit Ratgeber-eBooks im Internet Geld verdienen kann.

Auch Sie können das! Machen Sie es doch so wie ich:

Mein erstes eBook verkaufte ich zu Beginn etwa 2x am Tag (Preis 20,00 EUR).

Das waren immerhin schon 40,00 EUR pro Tag und 1.200,00 EUR im Monat.

Ein netter Verdienst. Doch das war erst der Anfang!

3.600,00 EUR im Monat – Verrückt!

Dann kam ich auf die Idee, die Verkaufsseite meines eBooks radikal zu ändern.

Statt einfach nur das eBook-Cover und den Preis abzubilden,

packte ich die Interessenten direkt bei ihrem Problem.

Was ja auch Sinn macht.

In einem ausführlichen Text erklärte ich ihnen, wieso gerade dieses eBook hilft.

Ich zählte z.B sämtliche Vorteile auf.

Am Ende stand dann das eBook als die „ultimative Problemlösung“ zum Verkauf.

Die damals noch wenigen Besucher meiner Homepage, konnten gar nicht mehr anders.

Sie kauften natürlich!

Dieser einfache Marketing-Trick brachte mir das Dreifache an Geld!

Statt 40,00 EUR hatte ich nun plötzlich durchschnittlich 120,00 EUR am Tag.

Das waren satte 3.600,00 EUR im Monat!!! Mit nur einem eBook-Titel!

So viel macht es tatsächlich aus, wenn man eine „Problemlösung“ verkauft, statt einfach nur

ein eBook!

Ich verkaufe auch heute noch auf diese Weise meine eBooks.

Machen Sie das doch auch so!

Wählen Sie einfach ein Ratgeber-eBook aus meinem Katalog aus.

Verkaufen Sie den Leuten eine Problemlösung.

Wählen Sie Ihr eBook jetzt hier aus:

 

Direkt zur Ebook Flatrate

Automatisch Geld verdienen mit Videos

Hallo,

wollten Sie schon immer Geld verdienen mit Videos? Eine Video-Affiliate-Seite haben die Ihnen automatisch Provisionen einbringt? Dann dürfen Sie dieses Angebot nicht verpassen!

 

Direkt zu Video Auto Traffic 2.0

 

Jeder weiß, dass High-Quality Videos derzeit ein Garant für den Online Erfolg sind. Erzielen Sie mehr Traffic, mehr Klicks mit High-Quality Videos und verdienen Sie Geld mit Videos anderer. Sie verdienen somit mehr Provisionen. In weniger als 60 Sekunden steht Ihre Video Webseite. Nur wenige Klicks und es holt für Sie nur die besten High Quality Videos, basierend auf Ihren Keywörtern. Fügt automatisch relevante Affiliate Links hinzu und postet diese voll automatisch.

Geld verdienen mit Videos

Video Auto Traffic ist ein simples aber sehr effektives WordPress Plugin, das in wenigen Minuten auf Ihrer Seite eingerichtet ist. Damit Sie sofort loslegen können und Geld verdienen mit Videos. Einfacher geht es wirklich nicht und dass Videos im Affiliate Bereich das absolute Muss sind weiß ein Jeder. Deshalb sichern Sie sich dieses Angebot Jetzt zum Einführungspreis. Da heißt es schnell sein und so richtig sparen

 

Direkt zu Video Auto Traffic 2.0

Ihr

Daniel

Smartphone-Business – Der Turbo für Internet-Business-Einsteiger

Sie wollen schneller Ge ld im Internet verdienen?

Das Projekt „Smartphone-Business“ steht für „ein*faches Internet-Business“. Das Smartphone-Business ist sogar so simpel konzipiert, dass Sie als Internet-Marketing-Einsteiger die einzelnen Schritte, unkompliziert mit dem Smartphone ausführen können. Selbstverständlich können Sie auch Ihren PC nutzen!

Wir erledigen die komplizierten und zeitraubenden Arbeiten

Einfach ist es deshalb für Sie, weil wir das gesamte Verkaufssystem mit der komplexen Webseiten-Technologie (Squeeze-, Sales-Pages etc.), das E-Mail- Marketing-System, die digitalen -Verkaufsprodukte etc. komplett fertig zur Verfügung stellen. Anders als bei anderen Marketing-Projekten müssen Sie alle diese Dinge hier nicht selber mühsam und zeitaufwändig erstellen oder gar zusätzlich teuer erwerben.

Sogar die Werbung erledigen wir

Indem wir durch professionelles Newsletter-Marketing mit interessierten Personen verkaufsfördernd kommunizieren. So dass viele Verkäufe erzielt werden können. Und Sie als Anwender des Smartphone-Business daraus maximal Kapital schlagen.

Das Smartphone Business ist die geniale Alternative für den Einsteiger

Wir haben in der Vergangenheit bei anderen Verdienst-Projekten festgestellt, dass die genannten Marketing-Prozesse für Internet-Marketing-Einsteiger erhebliche Hürden darstellen, da Einsteiger schnell Geld ver dienen wollen / müssen i.d.R. kaum/kein Internet-Marketing-Know-How vorhanden ist

Einsteiger kein Geld für Webseiten, E-Mail-Marketing und sonstiges Zubehör zusätzlich investieren können es Einsteigern oft an Verständnis für Internet-Technik und Online-Marketing-Prozesse mangelt. Es ist ihnen schlicht zu kompliziert es viele Einsteiger ablehnen, anderen Menschen etwas zu verkaufen (und erst recht nicht unter dem eigenen Namen in der Öffentlichkeit).sie nichts mit Kunden zu tun haben möchten (Kundensupport).

Vor diesem Hintergrund wird beim Smartphone-Business alles das und noch mehr von uns erledigt. Das sind etwa 90 Pro zent der anfallenden Arbeiten. Somit bleiben für Sie nur noch 10 Pro zent übrig!

Und was ist Ihre Aufgabe?

Ihre Aufgabe als Anwender des Smartphone-Business reduziert sich lediglich darauf, unter Anleitung Interessenten auf unsere professionelle E-Mail-Adressen- Einsammelseite zu lenken / leiten. Das war’s. Ab da erledigen wir die konkrete Werbung / den Verkauf bei den Interessenten. 

Sie zahlen also nur einmalig den Kaufbetrag von 497 Eu ro  für dieses Produkt und liefern danach lediglich die Interessenten, die sich auf unserer Seite mit Ihrer E-Mail-Adresse eintragen. Falls, und natürlich nur dann, wenn es uns anschließend mit unseren Marketing-Methoden gelingt die Inhaber der E-Mail-Adresse zum Kauf des Infoprodukts zu bewegen, erhalten Sie Ihre Ein nahmen – so als würden Sie selber direkt als Anbieter die Produkte verkaufen.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, die von uns bereitgestellten Info-Produkte (die Sie selbstverständlich mit diesem Paket miterwerben) selber alternativ oder zusätzlich individuell nach Ihren Wünschen überall direkt anzubieten wie z.B. auf kos tenlosen Kleinanzeigenmärkten, Verkaufsportalen etc. (ohne unser fertiges Verkaufssystem in Anspruch zu nehmen). Auch können Sie die Infoprodukte natürlich privat nutzen!

Wie leite ich Interessenten auf die E-Mail-Adressen-Einsammelseite?

Wie Sie konkret die Interessenten auf diese Seite leiten können, erfahren Sie im Smartphone-Business-Portal. Dort erteilen wir Ihnen wertvolle Tipps und verraten Ihnen konkrete Quellen bei denen Sie Interessenten finden können. Mehr müssen Sie beim Smartphone-Business nicht tun!

Und das Beste daran ist Ihr Verdienst!

Der Löwenanteil des Verkaufserlöses geht auf Ihr Konto. (Verkaufserlös abzüglich Mehrwertsteuer sowie einer geringen Bezahlsystem-Gebühr von 7,9 Pro zent + 1 Eu ro.) Hierbei handelt es sich um geringfügige Abgaben, die jeder Internethändler hat, der im Internet Produkte verkauft. Wir ver dienen an den Verkäufen nicht mit, sondern lediglich einmalig durch die Bereitstellung des „Smartphone Business“.

 

Direkt zum Smartphone Business